Gürtelprüfung Dezember 2019

Im Dezember 2019 fand die zweite Gürtel-Prüfung des Taekwondo-Verein Wuchzenhofen statt. Zu Gast waren die Sportler vom Partnerverein SV Beuren, die ebenso an der Prüfung teilnahmen. Die Teilnehmer zwischen 7 und 55 Jahren durften ihr Können vor dem Lizenzierten Prüfer der Deutschen Taekwondo-Union, Thomas Steible, präsentieren. Es wurden alle Bereiche des Taekwondos geprüft, welche Grundtechniken, Formenlauf, Wettkampf, Selbstverteidigung und Bruchtest beinhalten. Den weiß-gelben Gurt erhielten Leonie Gassner, Isabel Gegenbauer und Lenja Rauh. Zum gelben Gurt wurden geprüft Fenja Heese, Mira Heese, Finn Heese, Emil Waibel und Robert Waibel. Zum gelb-grünen Gürtel nahm, Leon Hegele, Annika Prinz, Lena Feiner Johanna Gajer, Veronika Felder und Melina Mayinger teil. Den grünen Gürtel bekam Collin Rehbock und Simon Würzer. Den blauen Gurt erhielten Johannes Zimmermann, Helmut Zimmermann, Jonas Badstuber, Leila Weitner und Lenny Weitner. Die Highlight‘s des Abends waren, in dem die Sportler ihr komplettes Können abrufen mussten, um den Prüfer zu überzeugen, die Prüfung zum rot-schwarze Gürtel von Mia Bay, die Bruchtest‘s von Johannes Zimmermann 2,5 cm Brett, Helmut Zimmerman 2,0 cm Brett und Leila Weitner 2,0 cm, dieses mit Hochglanz gemeistert wurden. Durch ihre hervorragende Leistung wurde von Thomas Steible, Veronika Felder zur Prüfungsbeste ernannt und mit einem Pokal geehrt.

Trainer Ludwig Lingenheil konnten mit der Gesamtleistung sehr zufrieden sein, da alle Prüflinge ihre jeweilige Prüfung mit Bravour bestanden und nun stolze Besitzer der nächsten Gürtelfarbe im Taekwondo sind.

Info Trainingszeiten:

TSV Wuchzenhofen Montag 18.00 Uhr-19.30 Uhr, Donnerstag 18.30–20.00 Uhr.

SV Beuren: Freitag 15.30 Uhr-17.00 Uhr

Neuer Einsteigerkurse Januar 2020

Lugge in Allgemein
14 Dezember